Projekte | 04.04.2018

SKD Website bekommt BIKOSAX Gütesiegel

Autor: Sandy Csisko

Seit August 2017 sind die neuen Webportale der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden online.

Um allen Nutzer einen gleich attraktiven User Journey bieten zu können, wurden die neuen Webportale nun einer Tiefenprüfung durch die DZB - in Bezug auf die Barrierefreiheit - unterzogen.

Die Deutsche Zentralbücherei für Blinde (DZB) vergibt mit dem „BIKOSAX Gütesiegel - Barrierefreie Informations- und Kommunikationsangebote des Freistaates Sachsen“ in einem Bewertungsverfahren bestehend aus zahlreichen Prüfschritten international gültiger Standards, Punkte in verschiedenen Kategorien für die Zugänglichkeit der Informationsangebote.

Mögliche Bewertungen für den einzelnen Prüfschritt sind erfüllt, eher erfüllt, teilweise erfüllt, eher nicht erfüllt, nicht erfüllt und nicht anwendbar.

Im BIKOSAX-Bewertungsverfahren werden die Ergebnisse zielgruppenspezifisch in diesen Bereichen ausgewertet.

Sehen: sehbehinderte oder blinde Menschen 


Hören: schwerhörige oder gehörlose Menschen 


Bewegen: motorisch eingeschränkte Menschen 


Verstehen: kognitiv eingeschränkte Menschen 


"Ergänzend zum Test erfolgte ein Praxistest durch einen blinden Mitarbeiter der DZB. Er begutachtete den Internetauftritt mit assistiver Technologie und kann als selbst Betroffener Hinweise auf besondere Schwierigkeiten im Umgang mit den getesteten Internetseiten geben." (aus: Prüfbericht der DZB)

Getestet wurden folgende Inhalte:

Die Internetpräsenz der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden erreichte im BIKOSAX-Test 9,0 von 10 möglichen Punkten.

Damit wurde der Internetauftritt als „gut zugänglich“ eingestuft.

Wir freuen uns über das positive Ergebnis und die konstruktiven Vorschläge zur weiteren Optimierung.

Weitere Informationen sind auf der Website der Staatlichen Kunstsammlungen unter dem Punkt Barrierefreiheit hinterlegt.

Unsere Webentwickler wurden im Bereich Barrierefreiheit bei Webangeboten von BIKOSAX umfassend geschult und verfügen über umfangreiche Kenntnisse für die Umsetzung barrierefreier Webangebote.

Alle Anfragen zu diesem Themenbereich können Sie gern an kontakt[at]xima.de richten.

 

 

Keine Kommentare