XIMA Logo
XIMA Logo

Menü

Kontakt

XIMA MEDIA GmbH
Sudhausweg 9
01099 Dresden
Anfahrt

Tel: +49 351 81050 0
Fax: +49 351 81050 20
kontakt@xima.de

News

09. Mai 2022

ALLES NEU! Große Eröffnung im Deutschen Museum

Nach sieben Jahren Umbau und Modernisierung, ist es heute endlich so weit: das Deutsche Museum in München öffnet seine Tore wieder für die Besucher*innen.

Auf insgesamt 20.000 qm Ausstellungsfläche können diese in 19 neuen Dauerausstellungen, von der Modellbahn bis zur Atomphysik, von der Elektronik bis zur Gesundheit, von „Brücken und Wasserbau“ bis hin zu den Musikinstrumenten sowohl alte als auch neue Exponate erkunden.

Als XIMA waren auch wir seit zwei Jahren Teil dieses Projekts und sind stolz darauf, einen Beitrag zur Modernisierung des Deutschen Museums geleistet zu haben. Herzlichen Glückwunsch zur Eröffnung!

 

  • Projekt
  • TYPO3
09. Mai 2022

Jetzt mühelos selbst digitalisieren!

Unter diesem Motto fand am 06.04.2022 im Deutschen Hygienemuseum Dresden eine gemeinsame Veranstaltung des Sächsischen Städte- und Gemeindetags, der Sächsischen Staatskanzlei und der XIMA statt.

In seiner Eröffnungsrede forderte Thomas Popp, Staatssekretär für Digitale Verwaltung und Verwaltungsmodernisierung der Sächsischen Staatskanzlei alle Teilnehmer*innen der Veranstaltung dazu auf, die digitale Verwaltung der Zukunft aktiv mitzugestalten.

Mit der Veranstaltung sollte den staatlichen und kommunalen Behörden des Freistaates Sachsen aufgezeigt werden, wie einfach papiergebundene Prozesse abgelöst und den sächsischen Bürger*innen und Unternehmen digital bereitgestellt werden können. Hierfür wurden zwei der wichtigsten Werkzeuge der Digitalisierung vorgestellt: das Beteiligungsportal des Freistaates und FORMCYCLE (Teil der Basiskomponente „Formularservice“ der sächsischen E-Government Plattform).

Anhand einfacher Beispiele aus dem Verwaltungsalltag wurden dem Publikum die vielen Möglichkeiten der Anwendung dieser Basiskomponenten veranschaulicht. Anschließend konnten aufgekommene Fragen mit den Expert*innen besprochen werden. 

Auch die Digital-Lotsen-Sachsen stellten sich zum ersten Mal in einer Veranstaltung vor und erläuterten ihre Aufgabengebiete.

Alles in allem war dieses Event ein voller Erfolg und ein weiterer Schritt in die Digitalisierung der Kommunen und Behörden Sachsens.

 

  • XIMA unterwegs
  • FORMCYCLE
13. April 2022

Relaunch: Website des Sächsischen Landtags mit frischem Design und neuer technischer Basis

Nach fast zwei Jahren Projektlaufzeit ist die neue Website des Sächsischen Landtages erfolgreich an den Start gegangen. In den zurückliegenden Monaten hat XIMA gemeinsam mit dem Landtag intensiv an der Neukonzeption und Umsetzung des Webportals gearbeitet.

Die Website des Sächsischen Landtags wurde nun in Bezug auf Nutzerfreundlichkeit, Struktur und Technik komplett überarbeitet. Das UX/UI-Design sieht jetzt einen höheren Anteil informativer Grafiken sowie Videos vor. Somit können sich Nutzer*innen, komplexe Inhalte ab sofort leichter erschließen. Dank der neuen Struktur sind alle wichtigen Informationen schnell und vor allem einfach für jede*n Bürger*in zugänglich.

Neben der Umsetzung einer Vielzahl an Modulen, wie der Suche nach Abgeordneten, dem Sitzungsplan und dem Livestreaming, wurde außerdem die Performance der Website erhöht. Dafür wurde unter anderem eine neue Suchtechnologie integriert, die die Last auf mehrere Server verteilt.

Die inhaltliche Pflege des Portals erfolgt über das CMS "Open Text Web Site Management".

Der Sächsische Landtag ist verantwortlich für die Landesgesetzgebung, die parlamentarische Kontrolle von Staatsregierung und Verwaltung, die Bestimmung des Haushalts sowie für verschiedene Wahlen. Eine weitere Aufgabe ist es, die Öffentlichkeit über die Ergebnisse dieser parlamentarischen Arbeit aufzuklären. Bei dieser Aufgabe kommt der Website Sächsischen Landtag eine zentrale Bedeutung zu.

  • OpenText WSM
  • Projekt
  • Relaunch
08. April 2022

Recap TYPO3 Camp Mitteldeutschland 2022

Am letzten Wochenende fand das TYPO3 Camp Mitteldeutschland im Deutschen Hygiene Museum in Dresden statt. Drei Tage voller TYPO3-Wissen, spannenden Sessions, neuen Kontakten und ganz viel Inspiration.

Das diesjährige Motto „inspiring people to share” haben wir uns zu Herzen genommen! Denn wir waren mit XIMA nicht nur als Gold Sponsor vor Ort und haben uns der Zertifizierung gestellt, weiter haben wir mit vier Themen aktiv an der Sessionplanung teilgenommen und anschließend eigene Sessions und Diskussionsrunden geführt.

Wir waren begeistert, über so viel positives Feedback zu unseren Sessions, was dann im späteren Ranking für die „beste Session“ auch zu Platz 1 und 3 geführt hat.

Aber ebenfalls darüber, dass alle unserer Kollegen die Zertifizierung erfolgreich abgeschlossen haben. Wenn das kein Grund zum Feiern ist!

Vielen Dank an das TYPO3 Camp Mitteldeutschland und an die TYPO3-Community für die aufregenden Tage. Wir freuen uns jetzt schon auf das nächste Mal.

  • XIMA unterwegs
  • TYPO3
  • Event
31. März 2022

Go Live: Ukraine Hilfe in Sachsen

Wir sind stolz darauf, dass auch wir einen kleinen Beitrag zur Unterstützung ukrainischer Flüchtlinge leisten können. Seit gestern Nacht ist die Website des Sozialministeriums „Ukraine Hilfe in Sachsen“ online.  

In ukrainischer und russischer Sprache finden Geflüchtete auf dieser Seite alle wichtigen Infos über ihren Aufenthalt in Deutschland auf einen Blick: ob gesetzliche Bestimmungen, Unterkunftsinformationen, medizinische Versorgung, Schule, Studium, Beruf und vieles mehr.

XIMA hat dieses Projekt innerhalb weniger Tage auf Basis des Sächsischen Styleguides umgesetzt. Dieser wurde erweitert, um die technischen und inhaltlichen Anforderungen zu ermöglichen.

Hierfür wurden zunächst bestehende Inhalte übertragen und technisch alles bereitgestellt, damit rund 50 Redakteure der Sächsischen Staatsregierung an diesen arbeiten können. Weiterhin wurden die auswählbaren Sprachen neben Deutsch und Englisch auf Russisch und Ukrainisch erweitert.

Während des gesamten Prozesses standen wir dem Sächsischen Sozialministerium beratend zur Seite, um das Vorhaben schnellstmöglich zu realisieren und die Qualität der Website zu sichern.

Umgesetzt wurde das Ganze mit dem im Freistaat eingesetzten Open Text Web Site Management.

  • OpenText WSM
  • Projekt
16. März 2022

XIMA als Gold-Sponsor beim TYPO3-Camp Mitteldeutschland

Der Countdown läuft! Am Donnerstag, den 31. März 2022 ist es endlich soweit: das TYPO3 Camp Mitteldeutschland startet erneut im Deutschen Hygienemuseum in Dresden.

Als Gold-Sponsor des Camps sind wir natürlich wieder vor Ort und freuen uns schon jetzt auf das bevorstehende Event sowie ganz besonders auf die Möglichkeit der TYPO3-Zertifizierung.

„Inspriring people to share“ – ganz nach diesem Motto treffen sich vom 31.03.22 bis zum 02.04.22 Entwickler, Anwender und Agenturen aus der Region, um an interessanten Vorträgen und Diskussionsrunden, rund um das Thema TYPO3, teilzunehmen. Das Spannende daran: jeder Teilnehmer darf bei der Entscheidung der jeweiligen Themen mitbestimmen, so dass diese erst kurz vor jeder Session feststehen. Bei diesem System geht es vor allem um den Austausch und die Diskussion. Aber auch der Austausch fernab von Vorträgen und Gesprächsrunden kommt bei diesem Event nicht zu kurz: das beliebte Get Together und die Party nach dem Camp sind auch in diesem Jahr ein fester Bestandteil.

Einen kleinen Vorgeschmack auf das Event liefert Euch dieses Throwbackvideo.

Wir freuen uns auf das Wiedersehen, neue Kontakte und spannende Themen. 

Vortrag bei dem TYPO3 Camp
  • TYPO3
  • Event
21. Februar 2022

Go Live: Beteiligungsportal Nordrhein-Westfalen

Wir freuen uns, dass das Beteiligungsportal des Freistaates Sachsen nach gemeinsamer Weiterentwicklung nun auch in NRW online geht. Eine Kooperation auf Länderebene macht das möglich.

Bereits seit 2014 entwickeln wir das Beteiligungsportal Sachsen für den Freistaat stetig weiter.

Bürger*innen können digitale Mitgestaltungsangebote ihrer Kommunen und Landesbehörden per Mausklick auswählen und so an Entscheidungsprozessen mitwirken. Sächsische Bürger*innen haben dadurch bereits an zahlreichen Beteiligungsverfahren teilgenommen und sich so aktiv in die Gestaltung von Politik und Verwaltung eingebracht.

Wir sind stolz darauf, die Digitalisierung der Verwaltung NRWs mit Hilfe unseres Beteiligungsportals voranzubringen.

Beteiligungsportal NRW

Beteiligungsportal NRW auf einem Laptop
  • Beteiligungsportal
  • Projekt
08. Februar 2022

Startschuss für den neuen Mängelmelder der Stadt Dresden

Egal ob defekte Straßenlaterne, Vandalismus oder Müllablagerungen – Dank dem Mängelmelder des Beteiligungsportals können Bürger*innen bereits in vielen Städten Sachsens, wie Leipzig, Meißen oder Plauen, aktiv dazu beitragen, ihre Stadt zu verschönern.

Seit dem 1. Februar 2022 ist der Mängelmelder des Beteiligungsportals nun auch in der Stadt Dresden aktiv.

Der Mängelmelder löst damit die bisherige „Dreck-Weg-App“ ab und ist ganz einfach unter https://mitdenken.sachsen.de/DreckWeg erreichbar. Die Installation einer gesonderten App ist somit nicht mehr nötig.

Geht eine solche Meldung bei der Stadt Dresden ein, werden alle wichtigen Informationen kategorisiert und so direkt an den richtigen Zuständigkeitsbereich übermittelt. Die Hinweise gelangen also per Knopfdruck an den richtigen Ansprechpartner. Hierdurch können Mängel nun noch schneller bearbeitet und letztlich beseitigt werden.

Mängelmelder der Stadt Dresden auf einem Laptop und einem Tablet
  • Beteiligungsportal
  • Projekt
26. Oktober 2021

XIMA bei den digitalen Karrierewegen an der HTW Dresden

Auch dieses Jahr sind wir sowohl vor Ort als auch virtuell beim Karrieretag der HTW Dresden dabei. Am 02.11.2021 von 09 bis 17 Uhr informieren wir über Angebote zu Jobs, Praktika & Werkstudententätigkeiten in unseren XIMA Teams.

Eine Themenübersicht für mögliche Beleg- oder Abschlussarbeiten haben wir natürlich auch dabei. Kommt gerne persönlich vorbei oder besucht uns auf unserem virtuellen Messestand. Den virtuellen Zugang erhaltet ihr ab dem 02.11.2021 unter Karrierewege HTW Dresden.

  • XIMA unterwegs
  • Event
12. Oktober 2021

FORMCYCLE gewinnt den zweiten Platz beim eGovernment Wettbewerb 2021

Wir freuen uns, dass der "Digitale Werkzeugkasten 2.0 zur Kooperativen OZG Umsetzung" in der Kategorie "bestes Kooperationsprojekt" den zweiten Platz belegt hat. Mit unserem Produkt FORMCYCLE® sind wir seit Mitte 2019 intergraler Bestandteil des digitalen Werkzeugkastens in Bayern.

Der eGovernment Wettbewerb findet jährlich statt und stand dieses Jahr unter der Schirmherrschaft von: Helge Braun, Chef des Bundeskanzleramts. Hier geht es zur Übersicht mit den diesjährigen Gewinnern.

  • FORMCYCLE